Parasiten und Flöhe beim Haustier

Die Gesundheit des geliebten Haustiers liegt Tierbesitzern besonders am Herzen, denn ist das Tier krank oder hat mit Schmerzen zu kämpfen, leidet man als Tierfreund mit. Tiere erkranken besonders schnell an Parasiten. Hunde und Katzen haben sehr oft Flöhe, Würmer oder Zecken und Vögel sowie Nager erkranken rasch an Milben. Deswegen ist die Tiermedizin bzw. der Tierarzt sowie Medikamente für das Haustier sehr wichtig. Zahlreiche Apotheken, ob online oder stationär, haben ein großes Angebot an Tierarzneimitteln. Denn ist das Tier von Parasiten befallen, sollte man so schnell wie möglich eingreifen, schließlich können Zecken&Co gefährliche Krankheiten an den besten Freund des Menschen übertragen.

Endoparasiten und Ektoparasiten

Bei den Tierparasiten unterscheidet man zwischen Endo- und Ektoparasiten. Endoparasiten sind zum Beispiel Würmer, die sich innerhalb des Tieres befinden. Zecken und Flöhe dagegen werden fachmännisch als Ektoparasiten bezeichnet, da sie sich außerhalb des Tieres – an der Haut und im Fell – befinden. Beide Arten von Parasiten sind Wirte, die auf Kosten des Tieres leben und damit die Gesundheit von Katze, Hund&Co gefährden können. Symptome wie eine allgemeine Schwächung sowie Durchfall oder Appetitlosigkeit deuten auf einen Befall von Parasiten hin. Besonders bei Flöhen tritt ein für das Tier sehr unangenehmer Juckreiz auf, der so weit führen kann, dass im Fell kahle Stellen entstehen. Im schlimmsten Fall kann eine Zecke dem Haustier sogar Borreliose oder Babesios, auch bekannt als Hundemalaria, übertragen. Beide Krankheiten sind sehr gefährlich für das Tier, deswegen sollte man Zecken und anderen Parasiten unbedingt mit der entsprechenden Tiermedizin vorbeugen.

Spot on Präparate gegen Parasiten

Besonders wichtig ist es natürlich Parasiten vorzubeugen, damit das Tier gar nicht erst an Juckreiz, Schmerzen oder anderen Symptomen leiden muss. Gegen Flöhe und Zecken gibt es zum Beispiel wirksame Flohhalsbänder oder Spot on Präparate. Besonders beliebt in diesem Segment ist das Tiermedikament Frontline Spot on. Dieses Mittel gegen Flöhe und andere Parasiten wird auf die Haut im Nacken des Vierbeiners getropft und hält dann Flöhe und Zecken für einige Zeit fern. Prophylaktisch kann man bei Tieren außerdem drei bis viermal im Jahr eine Wurmbehandlung durchführen.

Tags: , , , , ,

Leave a Reply